LAGENWEINE

Besonderes Terroir Erlebnis aus den besten Lagen der Steilterrassen-Mosel.

So einzigartig wie das Terroir, so einzigartig sind auch die Weine unserer Terroir-Linie. Zur Perfektion gereift für höchsten Genuss.

Erleben Sie die Einzigartigkeit unserer Steilterrassenregion mit diesen Weinen, die jeweils aus einer unserer Grand Cru Lagen Neefer Frauenberg, Bremmer Calmont, Edigerer Elzhofberg und Edigerer Osterlämmchen kommen.

Terroir ist das Zusammenspiel aus Region, Lage und Winzer. Diese drei Faktoren formen den Charakter eines Weines und machen ihn unverkennbar in seiner geschmacklichen Vielfalt.

Die Region und die Lage sind die Faktoren, die unsere Trauben reifen lassen und sie in ihrem Charakter so einzigartig prägen. Wir als Winzer haben hierbei die Aufgabe, bei der Weinbergsarbeit mit der Natur zu arbeiten und sie bestmöglich zu unterstützen.

Im weiteren Schritt, der sogenannten Weinbereitung, kümmern wir uns darum, die Qualitäten des Weinbergs zu nutzen, um unsere Weine mit einzigartigen Geschmacksausprägungen zu veredeln.

Um dies zu ermöglichen, muss in jedem Jahr auf die Gegebenheiten jeder Lage und jedes Weinbergs eingegangen werden, um individuell die Qualitäten der Weine herauszuarbeiten und zu steigern. Dafür benötigt es neben viel Know-How und Erfahrung auch viel Fingerspitzengefühl und Einschätzungsvermögen.

BREMMER CALMONT

Der Bremmer Calmont ist der steilste Weinberg Europas. Wir haben dem Wein viel Zeit in der Entwicklung gelassen, die ihm einen sehr ausdrucksstarken Charakter verliehen hat. Intensive Fruchtaromen sowie eine würzige Mineralität prägen hierbei den Geschmack, der durch einen weichen Abgang abgerundet wird.

Bereits die Römer kultivierten den Bremmer Calmont - den sie "Calidus Mons" - heißer Berg - nannten. Das heiße Klima des Bergrückens an der Mosel sorgt für ideales Fruchtwachstum, während gleichzeitig die Mineralität des Schieferbodens des Charakter der Weine profiliert.

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

NEEFER FRAUENBERG

Der Neefer Frauenberg ist eine der bedeutendsten Riesling-Lagen der
Terrassenmosel. Er liegt gegenüber vom Calmont und ist in Teilen sogar noch steiler. Als schroffe Felskante mit idealer Sonnenlage besitzt er eine einzigartige, schiefergeprägte Mineralität.

Wir haben dem Wein viel Zeit in der Entwicklung gelassen, die ihm einen sehr weichen, fast cremigen Charakter verliehen hat. Intensive Fruchtaromen von Pfirsich bis zu Maracuja prägen den Geschmack, abgerundet von einer feinen und würzigen Mineralität.

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

EDIGER ELZHOFBERG

Ediger Elzhofberg - "Elzig" genannt - ist ebenfalls eine weitere unserer ehemaligen preußischen Spitzenlagen an der Terrassenmosel.

Alte, wurzelechte bis zu 95 Jahre alte Reben verleihen diesem gereiften Riesling seinen einzigartigen Charakter.

Aromen von Pfirsich und Maracuja, abgerundet durch eine würzige Mineralität. Im Abgang geprägt von beschwingter Spritzigkeit und langem Nachhall.

Sold out

Sold out

Sold out

Sold out

EDIGER OSTERLÄMMCHEN

Das Osterlämmchen ist eine der ältesten Weinlagen von Ediger und
geprägt durch tiefgründige Südhänge. Sie verleihen diesem Wein eine intensive Fruchtvielfalt von Pfirsich bis hin zu Maracuja. Unterstrichen werden diese Aromen von feiner Mineralik und edler Süße, die diesem Wein einen kräftigen Körper und einen intensiven Nachhall verleihen.

Der Schieferboden, auf dem dieser Riesling gedeiht, entstammt einer Periode, die vor etwa 360 Millionen Jahren endete. Terroir, das man so nur an der Mosel findet und unsere Weine so fruchtig und gleichzeitig mineralisch macht!

Sold out

NOBLE3

„Noble3“ kombiniert die besten Steillagen unserer Region zu einem einzigartigen, edelsüßem Weissweincuvée:

Ediger Feuerberg, Neefer Frauenberg und Ediger Elzhofberg.

In fast schon cremig-weicher Finesse spielt das Terroir-Cuvée exotische Fruchtnoten aus, bindet Mineralität und Säure elegant ein und glänzt mit einem harmonisch-lebendigen Charakter.

Sold out

EDIGER FEUERBERG

Ein echtes Urgestein von der Mosel! Feine Fruchtnoten und eine leichte Restsüße – das macht dieses Riesling-Cuvée aus. Schieferboden sorgt für eine Mineralik, die es so nur an der Mosel gibt. Unterstrichen durch Nuancen von Grapefruit und Pfirsich, wird das Geschmackserlebnis durch einen sanften Abgang abgerundet.

Der Schieferboden, auf dem dieser Riesling gedeiht, entstammt einer Periode, die vor etwa 360 Millionen Jahren endete. Terroir, das man so nur an der Mosel findet und unsere Weine so fruchtig und gleichzeitig mineralisch macht!

Sold out

Sold out

weitere Kategorien:

Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand (kostenlos ab 200 €)

Deutsch